Wochenrückblick Nummer 3 – 22.01.2022

Okay, wird das jetzt eine Tradition, dass ich die Rückblicke, die für Freitag gedacht sind, am Samstag schreibe? ^^ (Ich könnte natürlich auch den Postingrhythmus in meinem Kalender ändern, aber … Eher nein.)

Was war also?


Geschrieben …

… habe ich einiges.

Die #Isekai-Leseprobe ist abgeschlossen, ebenso das Exposé. Theoretisch habe ich an einer Stelle aufgehört, die das Weiterlesen schön spannend macht und dazu einlädt, auch den Rest wissen zu wollen. Ob das andere auch so sehen, ist dann natürlich die große Frage, aber das liegt dann nicht mehr bei mir. Ich habe mein Bestes gegeben und mehr als abwarten kann ich nun auch nicht mehr.

Außerdem schreibe ich wieder an „Stahllilie 3“, sodass ich hoffentlich noch dieses Quartal mit der Rohfassung fertig werde (Ja, es ist ein kurzes Buch, nein, es schreibt sich dadurch nicht automatisch blitzschnell. Leider.) Für „Stahllilie insgesamt“ sollte ich langsam irgendeine Form von Übersichtsseite anlegen, weil ich den „Werke“-Menüpunkt da nicht sonderlich intuitiv empfinde. Aber das klamüsere ich noch aus, wenn es so weit ist.

Quantitativ: 20.059 Wörter zählt die Leseprobe zu #Isekai insgesamt und 12.558 davon habe ich 2022 geschrieben. Das ist mehr als die Hälfte. 2993 davon entstanden diese Woche.

„Stahllilie 3“ hat diese Woche die 1000er Marke erreicht und umfasst 1.523 Wörter, davon habe ich diese Woche / dieses Jahr 1.105 geschrieben. (Mit anderen Worten: Als ich im Oktober oder so anfing, kam ich nicht über ein Stückchen vom Anfang hinaus).

Dazu beigetragen hat ein Gespräch mit meiner besten Testleserin, die sich geduldig mit mir hingesetzt hat, als ich sagte, dass ich irgendwie nicht ins Buch reinkomme, solange eine wirklich wichtige Frage nicht geklärt ist. Dass diese Frage für den Anfang des Buches keine Rolle spielt, spielt dabei für mein Hirn wiederum keine Rolle, ehe ich das nicht geklärt hatte, konnte ich nicht richtig anfangen.

Die Notizen, die ich mir bei unserem Gespräch gemacht habe, liegen als Inspiration und Denkhilfe jedenfalls immer offen, wenn ich gerade daran weiterarbeite.

Veröffentlicht …

… habe ich gestern den nächsten Teil meiner Buchgeburtstage auf Facebook und Instagram. Dieses Mal ist es „2145 – die Verfolgten“, das am 21.01.2019 veröffentlicht wurde.

Ein wichtiger Meilenstein und ich bin immer noch in das Cover verliebt. Aus Gründen.

Und sonst so …

Ich habe diese Woche leider sehr wenig gezeichnet, aber dafür kam ich mit einer befreundeten Kunststudentin ins Gespräch, die mir mehrere sehr nützliche Programme empfohlen hat, bei denen es sich um kostenlose Lite-Versionen sehr guter Software handelt.

Ich arbeite gern mit Lite-Versionen, da ich so das Programm schon mal kennenlernen und mich einarbeiten kann, ohne direkt teilweise sehr große Summen auszugeben und mich dann zu ärgern, wenn ich die Software am Ende doch nicht benutze.

Nun habe ich eine DAW (das ist ein Programm, mit dem sich digitale Musik erzeugen und abmischen lässt) und zusätzlich zu meinem TinyV3-Editor, den ich beim Kauf von MAIKA V3 bekam, „Synthesizer V Studio Basic“ inklusive der Lite-Versionen mehrerer Voicebanks.

Das erweitert meine Möglichkeiten, digitale Musik zu machen, direkt um ein Mehrfaches und meine Fantasie überschlägt sich mit Ideen, was ich damit alles machen könnte.

Aber erstmal mein Animationsfigürchen auf Kurs bringen.

Außerdem habe ich zwei meiner Kurzgeschichten bei Ausschreibungen eingereicht und dabei festgestellt, dass ich 2021 an elf Ausschreibungen teilgenommen habe. Nicht schlecht – aber ich kann eigentlich noch mehr.

Und bei euch?

Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du ein, dass der angegebene Name, die E-Mail-Adresse (sofern angegeben) und die IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von Wordpress im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..