#7Leben

Hinter „#7Leben“ verbirgt sich eine Reihe, die einige Jahrtausende nach den Ereignissen in #Unparallel spielt und dessen Handlung mit alten und neuen Bekannten fortführt. Arbeitstitel/Kürzel für den Blog: Arbeitstitel, Hashtag und Kürzel ist #7Leben, gefolgt von der Bandnummer. Genre: Eine Mischung aus historischem Roman, historischer Fantasy und Contemporary Fantasy. Mit Charakteren aus dem Bereich LGBTA+ und entsprechenden … #7Leben weiterlesen

#7Leben Band 1 ist fertig

Ich habe es geschafft. Band 1 von #7Leben ist fertig und es ist in vielerlei Hinsicht so geworden, wie ich es haben wollte – es hat genug Anspielungen auf #Unparallel, um den Kennern von Reihe 1 ein paar Wiedersehensfreuden zu bescheren, kann theoretisch trotzdem auch ohne Kenntnis von #Unparallel gelesen und verstanden werden und bietet für einige meiner … #7Leben Band 1 ist fertig weiterlesen

Vorbereitung auf #7Leben mit dem Arbeitsbuch von Tanja Hanika – Teil 2

Zu meiner Schande liegt Teil 1 fünf Monate zurück. Was, das gebe ich ehrlich zu, teilweise daran liegt, dass ich keine Zeit hatte. Und teilweise daran, dass ich aus diversen Gründen – Überarbeitung, Sachen in Bezug auf MV (die ich vielleicht irgendwann verblogge, sehr lehrreich), das Real Life, banales „ich habe vergessen, es einzupacken und … Vorbereitung auf #7Leben mit dem Arbeitsbuch von Tanja Hanika – Teil 2 weiterlesen

Vorbereitung auf #7Leben mit dem Arbeitsbuch von Tanja Hanika – Teil 1

Okay. Ich brauche eine kürzere Überschrift. Ich habe es ja bereits hier angekündigt, dass ich von Tanja Hanika ein Arbeitsbuch zugeschickt bekommen habe. Und natürlich wollte ich euch auf dem Laufenden halten, wie es ist, damit zu arbeiten. Zunächst: Sehr weit bin ich noch nicht gekommen. Aller Anfang ist… eine Überschrift View this post on … Vorbereitung auf #7Leben mit dem Arbeitsbuch von Tanja Hanika – Teil 1 weiterlesen

Fantasy und Ostern – Osterfantasy?

Gestern konntet ihr bei Anna-Lena Strauß etwas zu Portalen lesen. Heute geht es bei mir um Fantasy. Zugegeben – das Thema ist etwas ungewöhnlich … aber mir schien es irgendwie seltsam, im Rahmen einer Blogtour zum Thema „Ostern“ nur über Fantasy zu schreiben. Warum also nicht beides verbinden? Ich weiß, dass es eine recht erkleckliche … Fantasy und Ostern – Osterfantasy? weiterlesen

#LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 28 – Meine Geschichte in fünf Worten

Ich gebe zu, spontan konnte ich mit der heutigen – und abschließenden – Aufgabe nicht viel anfangen. Fünf Wörter, die einen Satz ergeben? Oder wie, oder was? Also habe ich gestöbert. Ah, fünf Wörter, die den Roman irgendwie beschreiben sollen. Fünf Stichwörter. Okay, damit kann ich arbeiten. MV: Dystopie, Allegorie, Mutation, USA, Familie. #Unparallel 8:*Intrigen, … #LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 28 – Meine Geschichte in fünf Worten weiterlesen

#LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 26 – Kuriose Recherche

Es gibt ja diese wunderbaren Memes und sogar Tassen, die besagen: „Liebe Polizei/NSA/werauchimmer – ich bin Autor*in, kein*e Serienkiller*in! Auch wenn mein Browserverlauf etwas anderes sagt.“ Es stellt sich aber hier für mich die Frage, die ich schon im Ankündigungspost aufgeworfen habe: Ist die Recherche für mich kurios oder für Außenstehende? Dinge, die ich schon … #LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 26 – Kuriose Recherche weiterlesen

#LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 23 – Plotter oder Pantser?

Wie schon im Ankündigungspost angedeutet, habe ich vor drei Jahren bereits darüber gebloggt, wo ich mich sehe. Allerdings sind seitdem einige Jährchen ins Land gegangen und es kann nicht schaden, heute zu schauen, ob alle Statements von damals überhaupt noch stimmen. Damals ging es mir noch konkret um die Vorarbeit zu #Unparallel – also dass … #LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 23 – Plotter oder Pantser? weiterlesen