Conlang – und die unerwarteten Hürden, wenn das Internet ausfällt

Gestern Abend hörte ich an einer bestimmten Stelle auf zu schreiben und ging „Suits“ anschauen, weil ich nicht weiterkam. Aus zwei Gründen – zum einen wollte mir nicht einfallen, wie ich es vermeiden kann einen „Katalog“* zu schreiben. Vermutlich gibt es kaum etwas Langweiligeres, als eine Aufzählung aller verfügbaren Leute und deren Eigenschaften. Zum anderen … Conlang – und die unerwarteten Hürden, wenn das Internet ausfällt weiterlesen

J. H. Praßl – Telos Malakin. Prüfung (Chroniken von Chaos und Ordnung #2)

Titel:  Telos Malakin. Prüfung Autoren: J. H. Praßl Verlag: ACABUS Verlag Genre: High Fantasy Seiten: 580 Format: ePUB EAN: 9783862823185 Das Buch auf der Verlagshomepage - wobei das der Link zur Printausgabe ist. Zu Band zwei gab es leider keine Leserunde, aber ich glaube, wenn ich wirklich Redebedarf gehabt hätte, hätte ich den Autoren jederzeit … J. H. Praßl – Telos Malakin. Prüfung (Chroniken von Chaos und Ordnung #2) weiterlesen

Conlanger Basics – Teil 4 – Vorgehensweisen damals und heute

Nachdem ich euch in Teil 1 erzählt habe, wie ich zum Conlangen gekommen bin, in Teil 2 erklärt habe, wieso Linguistik-Grundwerke nützliche Hilfsmittel sein können und in Teil 3 beleuchtet habe, wie man Sprachen aufbauen könnte und wo man zumindest meiner Meinung nach am Besten anfängt (wobei das höchst individuell ist und ihr auch gerne … Conlanger Basics – Teil 4 – Vorgehensweisen damals und heute weiterlesen

Conlanger-Basics – Teil 3 – Praktische Tipps

In Teil 1 habe ich erzählt, wieso ich überhaupt conlange. In Teil 2 habe ich die Werke vorgestellt, mit denen ich arbeite und erörtert, wieso die Wissenschaft beim Erfinden eigener Sprachen helfen kann. Hier würde ich euch unbedingt empfehlen, in die vielen verlinkten Bücher und Webseiten in den Kommentaren reinzuschnuppern! Diese Tipps sind Gold wert … Conlanger-Basics – Teil 3 – Praktische Tipps weiterlesen

Conlanger-Basics – Teil 2 – Mit Hilfe der Wissenschaft

Der kleine Conlang-Guide auf meinem Blog geht weiter - in Teil 1 habe ich über meine persönlichen Hintergründe geplaudert und erklärt, wie ich zum Conlang komme, wie lange ich das schon mache und was es mit dieser Leidenschaft auf sich hat. Außerdem habe ich meine liebsten Anfängerfehler - alle von mir selbst mal begangen - … Conlanger-Basics – Teil 2 – Mit Hilfe der Wissenschaft weiterlesen

Conlanger-Basics – Teil 1 – Persönliches zum Einstieg

Eigentlich sollte es in meinem nächsten Blogeintrag um Rechtsklicksperren gehen - aber erstens kommt es oft anders und zweitens als man denkt. Vor einigen Tagen saß ich an meinem derzeitigen Romanprojekt - Band 2 der Trilogie - und musste einen Satz in meiner fiktiven Sprache bilden, der ein Personalpronomen nicht in der Grundform beinhaltete. Heißt … Conlanger-Basics – Teil 1 – Persönliches zum Einstieg weiterlesen