Zugfahrgedanken – Gestrandet in der Unerreichbarkeit

Der folgende Text ist während meiner heutigen Zugfahrt entstanden. Ich verändere den Grundtext selbst nicht, setze lieber ein kursives Vorwort. Der später als "Sudoko-Mensch" benannte Mitreisende war immer freundlich und hat mir mit meinem Riesenkoffer geholfen. Und auch mit der Frau, mit der ich die Sitzplatzdebatte hatte, habe ich mich beim Aussteigen gut verstanden. Aber … Zugfahrgedanken – Gestrandet in der Unerreichbarkeit weiterlesen

Die Sache mit dem Abtippen

Heute habe ich sehr viele Texte abgetippt, die ich bisher nur handschriftlich fixiert habe - einige davon schon vor Monaten! Aber vermutlich kennt das jeder schreibende Mensch - man drückt sich vor dem lästigen Abtippen und sie bleiben eine Ewigkeit liegen. Auch wenn es heutzutage sehr viele wunderbare Tools gibt, um seine Notizen und Romanprojekte … Die Sache mit dem Abtippen weiterlesen