Gewalt und Tod – und warum sie in meinen Büchern so präsent sind

Gestern stolperte ich zufällig über den Tweet einer Autorenkollegin, Magret Kindermann. Sie fragt in ihrer Timeline. https://twitter.com/magretkind/status/922524587098890240 Natürlich fühle ich mich sofort angesprochen, denn in meinen Geschichten passieren schlimme Dinge. Oder sind schlimme Dinge gerade passiert und nun sind alle traumatisiert. Oder sie sind kurz davor, zu passieren. Wenn ich ehrlich bin, fällt mir außer … Gewalt und Tod – und warum sie in meinen Büchern so präsent sind weiterlesen

#LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 6 – Funfacts

Wow, schon Tag sechs der Challenge. Und ich hoffe, morgen gibt es die Grafik mit den neuen Themen, ich bin echt neugierig, was als Nächstes kommt... Heute gibt es ein paar Funfacts aus dem Schreibkästchen. Wusstet ihr, dass ich einmal per Twitterumfrage festgelegt habe... ... ob der Love-Interest in einem meiner Bücher Raucher oder Nichtraucher … #LOVEWRITINGCHALLENGE – Tag 6 – Funfacts weiterlesen

[Gastartikel] Während ich dies las, trank ich Kaffee

Habe ich schon mal gesagt, dass ich eigentlich keine Gastartikel posten möchte? Es gibt immer wieder Blogger, für die ich jederzeit eine Ausnahme von so ziemlich jeder Regel machen würde. Und dazu gehört fruehstuecksflocke - also jener Blogger, mit dem ich zwei Projekte stemme (siehe Sidebar) und dessen Kurzgeschichten- und Gedichteblog ich jedem hiermit ans … [Gastartikel] Während ich dies las, trank ich Kaffee weiterlesen

#schreibindenMai 2014

Wer mir auf Twitter folgt, wird mitbekommen haben, dass ich dort unter #schreibindenmai regelmäßig einen Wordcount twittere. Daraus entspringen immer wieder sehr inspirierende und schöne Dialoge dort. Follower fühlen sich angeregt, selbst aktiver zu schreiben und ihre selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Ohne es beabsichtigt zu haben, sind wir bei der Frage "Verlagsweg oder Selfpublishing" angelangt. Beide Wege … #schreibindenMai 2014 weiterlesen

To-do or not to do: Killen Listen das kreative Schreiben?

Ich gebe zu, die Inspiration erhielt ich auf Twitter, wo es hieß (aus dem Kopf zitiert und darum mehr oder weniger akkurat): Warum To-Do-Listen das kreative Schreiben hemmen. Dazu ein Amazon-Link zu einem Schreibratgeber. Auf den ersten Blick musste ich zustimmen, denn genau so habe ich den ersten Entwurf von MV geschrieben: 1. Ich machte … To-do or not to do: Killen Listen das kreative Schreiben? weiterlesen